Bossy Céréales SA
F | D | E

Bossy behält die Zukunft im Auge

Die Getreidemühle Bossy hat als Erste die Mischung aus Getreideflocken und Früchten aus dem Originalrezept des Schweizer Müeslis auf den Frühstückstisch gebracht und so ein köstliches, gesundes und qualitativ hochwertiges Rezept bekannt gemacht. Hundert Jahre später setzt Bossy noch immer auf Getreide aus der Romandie – ihre Spezialitäten sind inzwischen zu Klassikern geworden. Bossy weiss sich jedoch auch neu zu erfinden und trifft so den Geschmack der Konsumenten, die Lust auf Echtes und Natürliches haben.

Bossy Céréales SA

Für alle Fragen:
info@bossycereales.ch

Regional

Die Bossy-Getreideflocken werden in Cousset (Fribourg) in der Schweiz aus lokalen und sorgfältig ausgewählten Zutaten hergestellt. Bossy erfüllt so einen weit verbreiteten Wunsch: auf eine neue, verantwortungsbewusste und lokale Weise zu konsumieren.

Bio

Die Getreideflocken und die übrigen Zutaten der Bossy-Rezepte sind biozertifiziert, von Natur aus gesund und ideal für eine Ernährung voller Vorzüge. Auch die neuen, veganen Rezepte von Bossy werden den Erwartungen einer stark wachsenden Kundschaft gerecht.

Green energy

Bossy hat der Natur viel zu verdanken, denn diese liefert ihr von jeher die benötigten Rohstoffe. Es ist daher klar, dass sich Bossy für die Umwelt engagiert und die Auswirkungen ihrer Produktion mit der Installation von Sonnenkollektoren kompensiert. Die kurze Versorgungskette und die Treue zur eigenen Region sind weitere Zeichen ihres aufrichtigen Engagements für den Umweltschutz.

Ohne Zuckerzusatz

Da Bossy die Ernährungsvorteile ihrer Produkte als wesentlich erachtet, werden diese ohne Zuckerzusatz und mit möglichst wenig verarbeiteten Zutaten hergestellt. So sind sie eine zu 100% natürliche Quelle von Energie und Wohlbefinden.